Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

11.12.2019 – 11:45

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Fußgänger von Pkw angefahren - Verursacher flüchtet

Hameln (ots)

Dienstagmittag (10.12.2019) wurde ein Fußgänger beim Überqueren eines Fußgängerweges von einem Pkw angefahren und leicht verletzt. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort.

Ein 18 Jahre alter Mann, der von der Alten Marktstraße in Richtung Innenstadt ging, wurde gegen 11.50 Uhr, beim Überqueren eines Fußgängerüberweges, von einem silberfarbenen Mazda erfasst. Der junge Mann wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Er begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung.

Der Unfallverursacher, ein ca. 60 Jahre alter Mann, entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den verletzten 18-Jährigen zu kümmern.

Die Polizei ermittelt gegen den flüchtigen Mazda Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hameln (Tel. 05151/933-222) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden