Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

01.10.2018 – 10:35

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: 36 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont
Holzminden begrüßt

  • Bild-Infos
  • Download

Hameln-Pyrmont / Holzminden (ots)

Inspektionsleiter Ralf Leopold begrüßte heute 36 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, welche ab sofort ihren Dienst im PI-Bereich aufnehmen werden. Damit werden sowohl Pensionierungen, als auch Wechsel innerhalb der Polizei kompensiert.

Herr Leopold selbst, nahm die Begrüßung seiner neuen Kolleginnen und Kollegen vor. In einer kurzen Ansprache wünschte der Kriminaldirektor seinen "Neuen" einen erfolgreichen Start bei ihrer Arbeit in der Inspektion und gab zu bedenken, dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ab sofort Teil des Teams ist und die Polizei im Weserbergland repräsentiere.

Bei den neuen Kolleginnen und Kollegen handelt es sich überwiegende um Absolventinnen und Absolventen der Polizeiakademie, sowie Polizeibeamtinnen und -beamte, die bisher ihren Dienst in der Bereitschaftspolizei versahen.

Die "Neuen" sind durch die Polizeiakademie sehr gut auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet und werden ihren Dienst sowohl in Hameln, als auch in den umliegenden Polizeikommissariaten, versehen.

Für einige von ihnen ging es nach der Begrüßungsveranstaltung sofort weiter zu den entsprechenden Dienstorten, wo sie zum Teil direkt ihren Dienst aufnahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephanie Heineking-Kutschera
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell