PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

30.11.2020 – 12:52

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei führt Fahrradkontrollen im Stadtgebiet durch

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM - (jpm)Am 30.11.2020, in der Zeit von 06:00 Uhr - 09:00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Hildesheim den Radverkehr im Bereich des sogenannten Klingeltunnels in der Marienburger Straße sowie in der Gartenstraße Ecke Zingel, im Bereich der dortigen Fahrradstraße.

Im Fokus der Kontrollen stand dabei auch der präventive Aspekt. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist eine gute Erkennbarkeit von Radfahrenden enorm wichtig, um von Kraftfahrzeugführern rechtzeitig erkannt zu werden und um damit eventuelle Verkehrsunfälle zu vermeiden. Dazu gehört eine funktionierende Beleuchtung, das Tragen von reflektierender Kleidung sowie die Nutzung zusätzlicher Warneinrichtungen, wie z.B. LED-Blinkies. Die Radfahrenden wurden im Hinblick auf die Verkehrssicherheit ihrer Fahrzeuge sensibilisiert und es wurde Informationsmaterial ausgegeben.

Die Beamten überprüften insgesamt 77 Fahrräder. In 57 Fällen kam es zu Beanstandungen. Hierunter fielen 42 Fahrräder, die ohne die nötige und vorgeschriebene Beleuchtung genutzt wurden. Anzumerken ist dabei, dass ein überwiegender Teil von Radfahrerinnen und Radfahrern, die die Kontrollstellen passierten, über eine vorgeschriebene Beleuchtung verfügten. Bei 15 Fahrrädern wurden fehlende Sicherungseinrichtungen, wie z.B. Klingeln oder Reflektoren, festgestellt und bemängelt. Fünf Radfahrende wurden über die Beeinträchtigung in Zusammenhang mit der Nutzung von Kopfhörern im Straßenverkehr aufgeklärt.

In der Gartenstraße, die als Fahrradstraße vorrangig dem Radverkehr gewidmet ist und nur durch Anlieger mit Kraftfahrzeugen passiert werden darf, wurden zudem diverse Kraftfahrzeugführer überprüft. Festgestelltes Fehlverhalten wurde entsprechend verwarnt.

Die Resonanz für die Kontrollen fiel bei den Verkehrsteilnehmern durchgehend positiv aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim