PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

02.11.2020 – 16:16

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ladendieb verletzt Polizeibeamten

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM - (jpm)Am späten Vormittag des 30.10.2020 verletzte ein 18-jähriger Mann aus Hildesheim einen Polizeibeamten, als seine Identität nach einem Ladendiebstahl festgestellt werden sollte.

Den Ermittlungen zufolge steht der 18-jährige im Tatverdacht, gegen 11:00 Uhr, zusammen mit zwei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren, einen gemeinsamen Ladendiebstahl in der Fußgängerzone begangen zu haben. Die Tatverdächtigen flohen anschließend, konnten jedoch durch Polizeibeamte in der Kardinal-Bertram-Straße gestellt werden.

Im weiteren Verlauf versuchte der 18-jährige wegzulaufen. Einem der eingesetzten Beamten gelang es, den jungen Mann an seiner Kleidung festzuhalten. Dabei fing der 18-jährige an um sich zu schlagen und traf den Beamten im Gesicht, wodurch dieser leicht verletzt und später in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurde.

Der 18-jährige wurde der Dienststelle in der Schützenwiese zugeführt. Bei einer Durchsuchung wurde bei ihm Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren wegen Gemeinschaftlichen Ladendiebstahls, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim