PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

12.09.2019 – 14:47

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht- Verursacherin ermittelt

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM-(kri)-In der letzten Nacht kam es gegen 01:20 Uhr auf einem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Bavenstedter Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine Pkw Fahrerin fuhr gegen einen geparkten Pkw und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen der Verursacherin.

Nach bisherigen Erkenntnissen touchierte die Fahrzeugführerin auf dem Parkplatz beim Ausparken einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw der Marke BMW. Danach verließ sie die Unfallstelle, ohne ihren Pflichten nachzukommen. Den Zusammenstoß beobachtete ein 21-jähriger Mann aus dem Landkreis Hildesheim, merkte sich das Kennzeichen und suchte den Fahrzeugführer, dem der abgestellte Pkw gehört. Dieser hielt sich in dem Schnellrestaurant auf. Anschließend informierten sie die Polizei, die ihre Ermittlungen aufnahm. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich heraus, dass die Halterin in Sehnde wohnhaft ist. Die Adresse wurde von den zuständigen Polizeibeamten aus Lehrte umgehend aufgesucht. Der Fiat, sowie die 36-jährige Fahrzeugführerin konnten angetroffen werden. Sie muss sich jetzt unter anderem wegen dem unerlaubten Entfernen von dem Unfallort verantworten.

Die Hildesheimer Polizei bedankt sich bei dem Zeugen. Er hat nicht weggeschaut und bei der Aufklärung der Straftat einen großen Teil dazu beigetragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Möller
Telefon: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim