Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

08.05.2019 – 13:28

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots)

Samstag, d. 27.04.2019, gg. 10:10 Uhr Gemarkung Sibbesse, L 482, Sibbesse in Rtg Petze

Zwei Motorrad-Fahrer befuhren zum o.a. Zeitpunkt die L 482 aus Rtg. Petzt in Rtg Sibbesse. Entgegen kam ihnen ein Traktor, welcher von einem weißen o. silbernen Kleinwagen, vermutlich Opel Corsa, überholt wurde. Die Führerin des weißen Kleinwagens hatte vermutlich die Kradfahrer übersehen, denn diese mußten ausweichen und kamen zu Fall. Einer der beiden Kradfahrer wurde verletzt. Zu einer Berührung mit dem Pkw kam es nicht. Durch den Sturz sind aber beide Kräder stark beschädigt. Die Pkw-Fahrerin, die diesen Unfall verursacht hatte, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Zeuge könnte möglicherweise der Porsche-Fahrer sein, der zur fraglichen Zeit ebenfalls die L 482 befuhr.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell