Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

25.03.2019 – 12:31

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Bagger beschädigt Gasleitung in Brüggen

Hildesheim (ots)

Gronau/Brüggen (oss). Am späten Vormittag wurde bei Baggerarbeiten der Samtgemeinde Leinebergland im Schmiedebrink durch einen 35-jährigen Mitarbeiter aus Duingen versehentlich eine Gasleitung beschädigt. Es kam es zum Austritt von Gas.

Der Gefahrenraum wurde draufhin weiträumig abgesperrt und der örtliche Verkehr umgeleitet. Einige Anliegerhäuser mussten kurzzeitig durch die freiwillige Feuerwehr evakuiert werden.

Das Gasleck konnte zügig durch einen Mitarbeiter der Avacon geschlossen werden. Die Reparaturarbeiten an der Leitung dauern an.

Verletzt wurde niemand.

Eingesetzt waren neben Polizeikräften aus Gronau und Elze ca. 30 Kameraden der Ortswehren Brüggen, Rheden, Wallenstadt, Banteln und Eime. Ein RTW befand sich in Bereitschaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung