Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in die Kfz-Zulassungsstelle Hildesheim - die Täter hatten es ausschließlich auf Geld abgesehen

Hildesheim (ots) - (agu.) Im Zeitraum von Montag, 11.08.2014, 16.00 Uhr bis Dienstag, 12.08.2014, 06.30 Uhr war in die Hildesheimer Kfz-Zulassungsstelle in der Nordstädter Heinrichstraße eingebrochen worden.

Wahrscheinlich zur nächtlichen bzw. frühmorgendlichen Uhrzeit setzten die Einbrecher ein massives Hebelwerkzeug mehrfach an einem der Bürofenster an, um es zu öffnen. Ihr direktes Ziel war der Kassenautomat im separat abgeschlossenen Kassenbüro. Zu diesem Zweck hebelten sie abermals mit einem schweren Werkzeug die Bürotür auf. Danach machten sich die Unbekannten über den Kassenautomaten her, den sie ebenfalls mit einem großen Hebelwerkzeug aufbrachen.

Nach dieser Tat war der Zugang zu den gefüllten Münzbehältnissen frei. Aus dem Automaten wurden von den Ein- und Aufbrechern schließlich fünf Behältnisse mit Wechselgeld entwendet; dabei handelt es sich ausschließlich um Euro-Münzen. Allein der Diebstahlschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Ansgar Günther, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121/939123
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: