Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

18.04.2019 – 12:40

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fußgängerin angefahren - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots)

Schöningen, Hötensleber Straße 18.04.2019, 11.13 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person ereignete sich am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hötensleber Straße. Gegen 11.13 Uhr wollte ein 78 Jahre alter Autofahrer aus Schöningen mit seinem PKW aus einer Parklücke rückwärts herausfahren. Dabei über sah er eine 90 Jahre alte Fußgängerin aus Schöningen, die auf dem Parkplatz zu Fuß unterwegs war. Die Rentnerin wurde von dem PKW erfasst und stürzte zu Boden. Hierbei zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum verbracht. Da der Parkplatz zu der Zeit stark frequentiert war, geht die Polizei davon aus, dass es Zeugen gibt, die den Unfall beobachtet haben. Diese mögen sich bitte mit dem Polizeikommissariat am Burgplatz unter der Rufnummer 05352/95105-0 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg