PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

18.10.2021 – 11:15

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Montag, 18. Oktober 2021:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: Einbruch in Beherbergungsbetrieb

Samstag, 16.10.2021, 16:00 Uhr, bis Sonntag, 17.10.2021, 06:30 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagfrüh unbefugt Zutritt zu einem Beherbergungsbetrieb in Wolfenbüttel, Am Buschkopf. Hier wurde augenscheinlich eine Tür zum Büro aufgebrochen und eine vorgefundenen Geldkassette entwendet. Zum entstandenen Schaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Lack eines parkenden PKW zerkratzt

Sonntag, 17.10.2021, zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr

Der Lack der Fahrertür eines zum Parken auf einem Parkplatz in Wolfenbüttel, Waldweg, abgestellten Ford Fiesta wurde am Sonntagnachmittag zwischen 13:00 Uhr und 15:00Uhr von bislang unbekannten Täter zerkratzt. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt. Hinweise: 05331/ 933-0.

Wolfenbüttel: Zeugen gesucht

Samstag, 09.10.2021, gegen 22:30 Uhr

Die Polizei Wolfenbüttel sucht Zeugen zu einem Fall von Tierquälerei, der sich am vergangenen Samstag, 09.10.2021, gegen 22:30 Uhr, in Wolfenbüttel, Fischerstraße, ereignet haben soll. Eine Katze soll nach Angaben der Tierhalter aus der Wohnung ausgerissen und auf die Straße gelaufen sein. Hier soll dann ein schwarzer BMW Kombi mit polnischem Kennzeichen vor der auf der Straße sitzenden Katze zunächst gestoppt und dann möglicherweise absichtlich die Katze überfahren haben. Diese erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Der BMW sei dann in unbekannte Richtung davongefahren. Im Fahrzeug hätten sich zwei männliche Personen im Alter von zirka 25 Jahren befunden. Die Polizei Wolfenbüttel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Tel.: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wolfenbüttel
Weitere Storys aus Wolfenbüttel