PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

31.07.2021 – 16:26

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung Polizeikommissariat Peine Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht mit verletzten Motorradfahrer

Peine (ots)

Vechelde, Kreisstraße 51, Broistedt in Richtung Vallstedt Sonnabend, 31.07.2021, 12:20 Uhr

Nachdem ein bislang unbekannter Pkw in den Gegenfahrstreifen geriet, musste ein auf der Kreisstraße 51 von Broistedt kommend und in Richtung Vallstedt fahrender 40-jähriger Salzgitteraner mit seinem Motorrad Kawasaki auf den rechts neben der Fahrbahn gelegenen Grünstreifen ausweichen. Dabei stürzte der Motorradfahrer und zog sich eine Fußverletzung zu. Der Motorradfahrer musste aufgrund der Verletzung mit einem Rettungswagen in das Klinikum Salzgitter gebracht werden.

Der Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich nach ersten Ermittlungen um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben.

Verkehrsteilnehmer die zur angegebenen Unfallzeit im Bereich der Kreisstraße 51 Angaben zu einem dunklen Kleinwagen machen können, werden gebeten sich bei der Polizeistation in Vechelde zu melden.

Das Motorrad war durch den Sturz nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden wird auf circa 2000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Peine
Weitere Storys aus Peine
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter