PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

30.06.2021 – 11:50

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine
Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Mittwoch, 30. Juni 2021:

Salzgitter (ots)

Salzgitter Lebenstedt: Autofahrer mit 1,85 Promille unterwegs

Dienstag, 29.06.2021, gegen 14:30 Uhr

Am Dienstag gegen 14:30 Uhr kontrollierte die Polizei den 43-jährigen Fahrer eines Transporters der zuvor mit seinem Transporter die Konrad-Adenauer-Straße befahren hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine mutmaßliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,85 Promille. Die Folgen waren eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines und die Untersagung der Weiterfahrt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Salzgitter: Verkehrsunfallflucht

Montag, 28.06.2021, 15:00 Uhr, bis Dienstag, 29.06.2021, 08:30 Uhr

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer streifte zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh mit seinem Fahrzeug einen in der Adalbert-Stifter-Straße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten grauen VW Golf. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den an der linken Fahrzeugseite entstandenen Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro zu kümmern. Hinweise: 05341 / 1897-0

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Frank Oppermann
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Salzgitter
Weitere Storys aus Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter