Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

25.05.2020 – 11:21

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 25.05.2020

Peine (ots)

PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Donnerstag, um 19:05 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Dorfstraße in Plockhorst einen 53-jährigen PKW-Fahrer aus Edemissen. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zudem konnte durch die Beamten Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Den Edemisser erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Verkehrsunfallflucht

Einen Schaden von 2.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 06:30 Uhr, als er einen in der Mörikestraße in Peine abgestellten Audi Q5 beschädigte.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer vom Unfallort.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/9990, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter