PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

28.02.2020 – 12:41

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 28.02.2020 für den Bereich Salzgitter.

Salzgitter (ots)

Täter scheiterten bei einem Einbruchsversuch an der Eingangstür. Salzgitter, Lebenstedt, Erich-Ollenhauer-Straße, 20.02.2020, 15:00 Uhr-25.02.2020, 17:00 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten es die Täter bei ihrem Einbruchsversuch auf das Gebäude einer Gaststätte eines örtlichen Kleingartenvereins abgesehen. Sie scheiterten jedoch an einer Zugangstür. Weiterhin zerstörten die Täter ein Fenster des Objektes. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 350 Euro.

Täter brachen in ein Einfamilienhaus ein. Salzgitter, Salder, Fuhsering, 26.02.2020, 13:00 Uhr-27.02.2020, 16:00 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gelangten die Täter mittels einer Leiter auf ein Garagendach und zerstörten hier ein Fenster des Hauses. Nachdem die Täter nunmehr in das Objekt gelangen konnten, durchsuchten sie hier zahlreiche Behältnisse und Räume. Angaben zum Diebesgut können derzeit nicht getroffen werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Neue Amtsnummer. Ab dem 03.03.2020 ist die Polizeistation Cremlingen unter einer neuen Amtsrufnummer erreichbar.

Amt: 05306/93223-0 Fax: 05306/93223-10

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell