PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

04.02.2020 – 15:42

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 4. Februar 2020:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: fünf Personen durch Rauchgase verletzt

In einem Zimmer der Flüchtlingsunterkunft an der Langen Straße ist es am Dienstagmittag, gegen 13:30 Uhr, aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde das Sicherheitspersonal durch einen Brandmelder informiert. Bei der Nachschau in dem betroffenen Zimmer atmeten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sowie Mitarbeiter der Stadt Wolfenbüttel Rauchgase ein und verletzten sich hierdurch. Auch ein Bewohner der Unterkunft atmete Rauchgase ein und verletzte sich ebenfalls. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in das Klinikum Wolfenbüttel gebracht. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die weiteren Bewohner des betroffenen Wohnbereiches wurden ebenfalls evakuiert. Der betroffene Wohnbereich wurde durch die Feuerwehr gelüftet und ist in Teilen zunächst nicht weiter bewohnbar. Die hiervon betroffenen Bewohner werden in anderen Zimmern untergebracht. Zur Brand-ursache können derzeit keine Angaben gemacht werden, die Spezialisten der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren neben Polizei und Feuerwehr auch der Rettungsdienst und Mitarbeiter der Stadt Wolfenbüttel. Die Lange Straße musste während des Einsatzes für zirka eine Stunde gesperrt werden, hiervon war auch der öffentliche Personennahverkehr betroffen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell