Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

21.09.2018 – 10:59

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 21.09.2018

Peine (ots)

Verkehrsunfall

Am frühen Freitagmorgen, gegen 06:30 Uhr, kam es auf der L 413 zwischen den Ortschaften Solschen und der B 494 zu einem Verkehrsunfall. Ein 27- jähriger aus Braunschweig wollte einen Trecker, sowie einen hinter dem Trecker fahrenden LKW überholen und übersah dabei, dass der Trecker bereits zum Linksabbiegen ansetze. Der 27- jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen den Vorderreifen des Treckers, wodurch sein PKW ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug schleuderte zunächst in den linken Straßengraben und anschließend über die Fahrbahn in den rechten Straßengraben. Hier überschlug sich der PKW mehrfach und kam auf dem Dach liegend auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Der Braunschweiger wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt, an seinem PKW entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Versuchter Einbruch in Büroräume

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04:00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Personen in Büroräume in der Pfingststraße einzubrechen. Die Täter brachen ein Fenster gewaltsam auf, wurden vermutlich aber gestört und flüchteten unerkannt vom Tatort, ohne in die Räume zu gelangen. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, kam es in der Glockenstraße in Peine, Parkplatz der dortigen Sparkasse, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ausparken aus einer Parklücke einen dort abgestellten Audi A3 und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell