Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

18.02.2020 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht Polizeikommissariat Oberharz

Goslar (ots)

Trunkenheitsfahrt

Am Montag, d. 17.02.2020, wurde der Polizei durch einen Verkehrsteilnehmer ein vermutlich betrunkener Lkw-Fahrer gemeldet. Der Lkw (Sattelzug) konnte von der Funkstreife in der Schulenberger Straße in Zellerfeld gg. 19.00 Uhr angehalten und kontrolliert werden. Der Alcotest beim 39-jährigen Fahrer ergab 1,72 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Sattelzug wurde durch einen Fahrer eines Abschleppdienstes umgeparkt und von Mitarbeitern des Transportunternehmens am 18.02.2020 abgeholt. /Krz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar