Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

18.02.2020 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 18.02.2020

Goslar (ots)

Schlägerei

Goslar. Am Montagabend, gegen 19.50 Uhr, kam es vor einem Schnellrestaurant in der Carl-Zeiß-Straße zu einer Auseinandersetzung mehrerer Personen. Hierbei schlugen ein 55-jähriger und ein 42-jähriger Goslarer u.a. mit einem Schlüssel auf einen 22-jährigen und 25-jährigen Goslarer ein. Der 22-jährige wurde dabei leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Goslar gebracht werden.

Zwei Garagen aufgebrochen

Goslar. In der Straße "Am Keil" kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag zum Aufbruch zweier Garagen. Es wurden mehrere Gegenstände entwendet. Eine genaue Schadenshöhe konnte bislang nicht ermittelt werden. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Versuchter Einbruch/Sachbeschädigung

Goslar. In der Zeit von Freitag, 14.30 Uhr, bis Montag, 07.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter die Lichtschachtsicherung an Kellerräumen einer Versicherungsgesellschaft am Odermarkplatz. Ob die Personen die Kellerräume betreten haben ist noch fraglich. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

Versuchter Einbruch

Goslar. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, versuchten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Seniorenheims in der Krugwiese einzudringen. Der Versuch scheiterte jedoch bereits an den Türen. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Einbruch

Goslar. Am Montag, 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter in ein Reihenhaus in der Feldstraße. Hierbei wurde das gesamte Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Die Höhe des erlangten Diebesguts ist noch nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

Versuchter Call-Center-Betrug

Liebenburg. Einem 72-jährigen Liebenburger wurde über Telefon eine Gewinnversprechung in Höhe von 48.800 EUR gemacht. Hierfür sollte er jedoch für angebliche Notar- und Sicherheitskosten 900 EUR in Steam-Karten kaufen. Dies kam dem Mann zu Recht komisch vor und er erkannte den Betrugsversuch. Derartige Anrufe häufen sich aktuell im Landkreis. Bitte gehen Sie nicht auf unseriöse Gewinnversprechungen ein und informieren Sie im Zweifel die Polizei unter 110.

Farbschmierereien

Goslar. Im Zeitraum von Sonntag, 13.00 Uhr, bis Montag, 08.42 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Täter die Fassade einer Schule in der Zehntstraße. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw

Goslar. Ein bislang unbekannter Täter schraubte im Zeitraum von Freitag, 20.00 Uhr, bis Sonntag, 12.00 Uhr eine Schraube in den rechten Hinterreifen eines Pkw Hondas, welcher in der Galgheitstraße auf einem Privatgrundstück abgestellt war. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter 05321-339-0 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Pkw

Goslar. In der Nacht von Sonntag auf Montag zerschlugen bislang unbekannte Täter die Fensterscheiben eines geparkten Pkw VW in der Straße "Am Keil". Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1800 EUR. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Sachbeschädigung an Pkw

Goslar. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Pkw VW in der Dr. Nieper-Straße an der kompletten Beifahrerseite. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Holzhausen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar