Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

02.12.2019 – 12:35

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeiinspektion Goslar. Nachtrag aufgrund von Presseanfragen und der Berichterstattung der Goslarschen Zeitung zu einer Todesursachenermittlung in der Gemeinde Liebenburg

Goslar (ots)

Ergänzend zur Pressemitteilung vom 01.12.2019 zu einer Todesursachenermittlung in der Gemeinde Liebenburg kann bestätigt werden, dass es bereits am 20.11.2019 zu einer Überprüfung der Wohnanschrift der Verstorbenen gekommen ist. Die vor Ort erlangten Erkenntnisse ließen zu diesem Zeitpunkt keine weiteren polizeilichen Maßnahmen zu. Auch eine spätere telefonische Mitteilung aus der Nachbarschaft führte zu keiner anderen Gefährdungsbewertung. Erst am 30.11.2019 verdichteten sich die Hinweise, die ein polizeiliches Betreten und Überprüfen des Wohnhauses erlaubten. Derzeit gehen wir von einem natürlichen Tod des Vaters und einem Suizid des Sohnes aus. Die abschließenden Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats im hiesigen Zentralen Kriminaldienst dauern in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig an.

Jürgensen, PR

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar