Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

15.09.2019 – 13:45

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemeldung der Polizei Goslar für den Zeitraum von Fr., 13.09.19, 13 Uhr bis So., 15.09.19, 13 Uhr

Goslar (ots)

PI Goslar 38640 Goslar, 15.09.2019

P r e s s e b e r i c h t

Verkehrsunfallfluchten

Am 14.09.19, 13 Uhr, beobachteten zwei Zeugen, wie ein 83-jähriger Autofahrer im Pappelweg beim Einparken einen anderen Pkw beschädigte. Der Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Aufgrund der Zeugenbeobachtung konnte der Verursacher allerdings ermittelt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Ebenfalls am Samstag, in der Zeit von 11:20 Uhr bis 11:40 Uhr, wurde ein geparkter Pkw eines Mannes aus Kappeln auf dem Parkplatz des Media Marktes vermutliche beim Ein-/Ausparken beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Dank mehrerer Zeugenbeobachtungen konnte der Verursacher einer weiteren Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Fischrestaurants in Langelsheim ermittelt werden. Der 80-jährige Fahrer aus Lengede gab an, von dem Anstoß beim Ausparken nichts bemerkt zu haben.

Fahrraddieb gestört

In der Tappenstraße kniff ein Mann am Sa., 14.09.19, um 11:43 Uhr, ein Fahrradschloss mit einem Bolzenschneider durch. So wollte er sich vermutlich eines von zwei Fahrräder aneignen, die mit dem Schloss gesichert waren. Bei der Tatausführung bemerkte er jedoch eine 70-jährige Zeugin aus Goslar, welche ihn beobachtete und die Polizei informierte. Sofort ergriff der Täter die Flucht in Richtung Stadtgarten. Es soll sich um einen ca. 170 cm großen und schlanken Mann gehandelt haben. Er war ca. 50 Jahre alt, war mit einem olivfarbenen Oberteil bekleidet und trug einen schwarzen Rucksack mit sich. Hinweise nimmt die Polizei unter 05321/339-0 entgegen.

   i. A. Killig, PHK 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar