Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

27.12.2018 – 10:06

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfall in Gifhorn/ Polizei sucht Geschädigten

Gifhorn (ots)

Gifhorn, Steinweg 19.12.2018, 17.30 Uhr

Die Polizei sucht den Geschädigten zu einem Verkehrsunfall, die sich bereits in der vergangenen Woche in der Gifhorner Innenstadt ereignet hat.

Am Mittwoch, 19. Dezember, gegen 17.30 Uhr, wurde im "City Parkhaus Hermanns" im Steinweg durch einen Autofahrer beim Einparken ein schwarzer PKW beschädigt, der dort abgestellt war. Der Unfallverursacher wartete kurz und hinterließ einen Zettel mit seinen Daten.

Als er kurze Zeit später zurückkam, war der beschädigte PKW nicht mehr vor Ort. Der Eigentümer bzw. Nutzer dieses beschädigten Autos, vermutlich ein schwarzer Seat mit Gifhorner Kennzeichen, möge sich bei der Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung