Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

22.10.2019 – 16:17

Polizei Paderborn

POL-PB: Landwirte-Demo führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Paderborn (ots)

(mb) Am Dienstag kam es bundesweit zu Protesten von Landwirten. Auch in Paderborn formierte sich gegen 11.00 Uhr eine Demonstration. Sternförmig fuhren Landwirte mit Traktoren zum Westerntor und blockierten die Kreuzung in der Paderborner Stadtmitte. Die Polizei leitete den Verkehr ab. Es kam zu längeren Staus. Am Westerntor formierte sich eine Kolonne aus etwa 300 Traktoren, die einmal um den inneren Ring fuhr und dann auf der Friedrichstraße stoppte. Das Westerntor blieb frei, musste aber gegen 15.00 Uhr erneut geschlossen werden, als sich die Traktoren zur Abschlusskundgebung in Richtung Georg-Marshall-Ring auf den Weg machten. Der Tross fuhr über den Liboriberg, Warburger Straße, Ludwigsfelder Ring und Benhauser Straße, wobei es zu weiteren Verkehrsbehinderungen kam. Ohne Zwischenfälle endete die Demonstration gegen 16.10 Uhr auf einer Wiese am Georg-Marshall-Ring.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell