Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

08.04.2019 – 15:15

Polizei Düsseldorf

POL-D: Schwere Brandstiftung in Reisholz - Niemand verletzt - Zwei Jugendliche in Untersuchungshaft - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots)

Schwere Brandstiftung in Reisholz - Niemand verletzt - Zwei Jugendliche in Untersuchungshaft - Ermittlungen dauern an

Samstag, 6. April 2019, 16.30 - 17 Uhr

Nach dem Feuer in einer Firma am Samstag an der Reisholzer Bahnstraße konnten Beamte der Polizeiinspektion Süd in der Nähe des Brandortes drei verdächtige Jugendliche anhalten und überprüfen. Während der Löscharbeiten ergaben sich Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung. Neben Papiertüchern wurde auch eine Campinggasflasche entzündet, die beim Eintreffen der Feuerwehr detonierte. Verletzt wurde niemand. Die Beweislage gegen die drei verdichtete sich soweit, dass gegen sie ein dringender Tatverdacht begründet werden konnte. In ihren Vernehmungen waren sie geständig. Bei den drei handelt es sich um polizeibekannte Jugendliche im Alter von 14, 14 und 15 Jahren. Während ein 14-Jähriger entlassen wurde, wurden der andere 14- und der 15-Jährige wegen schwerer Brandstiftung dem Haftrichter vorgeführt und anschließend inhaftiert.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell