Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

22.02.2019 – 11:53

Polizei Paderborn

POL-PB: Unbekannter "zündelt" in Messezelt

Paderborn (ots)

(uk) Am späten Donnerstagabend hat ein unbekannter Täter in zwei Messezelte der Paderbau diverse Gegenstände in Brand gesetzt. Die Feuer wurden durch Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gelöscht. Gegen 23.45 Uhr waren die Feuer in zwei Zelte, die auf dem Veranstaltungsgelände des Schützenplatzes stehen, entdeckt und unmittelbar durch Sicherheitsbedienstete gelöscht worden. Polizeibeamte stellten fest, dass zwei so genannte "Beach-Flags" (Werbefahnen) und mehrere "Roll-up-Banner" in Brand geraten waren. Dadurch wurde auch das Zeltdach und Teile der Außenwand eines Zelts in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund am Brandort vorgefundener Spuren ist davon auszugehen, dass die Feuer absichtlich gelegt worden sind. Der Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn