Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

21.02.2019 – 11:32

Polizei Paderborn

POL-PB: Pedelec-Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Büren (ots)

(uk) Bei einem Auffahrunfall zwischen Weine und Hemmmern hat sich ein Pedelec-Fahrer am Mittwochmittag schwere Verletzungen zugezogen. Gegen 13.25 Uhr hatte der Fahrer (59) eines LKWs des Kreisbauhofs die Kreisstraße in Richtung Hemmern befahren und auf gerader Strecke sein Fahrzeug angehalten und das Warnblinklicht eingeschaltet, um dort Arbeiten durchzuführen. Ein nachfolgender Pedelec-Fahrer (58), der seinen Kopf nicht mit einem Helm geschützt hatte, prallte aus ungeklärter Ursache Augenblicke später gegen das Fahrzeugheck und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort, wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bielefeld geflogen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn