Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-KR: Nachtrag zur Pressemitteilung 52 - Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos

Krefeld (ots) - Die Krefelder Strafverfolgungsbehörden fahnden mit Beschluss des Amtsgerichtes Krefeld nunmehr ...

08.07.2018 – 11:58

Polizei Paderborn

POL-PB: Mercedesfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt

Elsen (ots)

(Ob) Am Samstagvormittag wurde ein 59 Jahre alter Autofahrer bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Der 59 Jahre alte Mercedes-Fahrer stand mit seinem Auto vor der roten Linksabbiegerampel an der Einmündung Paderborner Str. / B1. Ein 83jähriger Nissan-Fahrer bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den stehenden Mercedes auf. Dabei wurde der Mercedes-Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn