PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

02.12.2021 – 06:45

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen/Everswinkel/Oelde. Autos angefahren und geflüchtet

Warendorf (ots)

Verschiedene Autos sind am Mittwoch (01.12.2021) im Kreis Warendorf angefahren und beschädigt worden, die Verursacher flüchteten.

Ein Unbekannter hat zwischen 17.20 Uhr und 17.40 Uhr das Auto einer 24-jährigen Beckumerin angefahren. Der orangefarbene VW Up stand an der Nordstraße in Ahlen mit der Front Richtung Marienplatz. Ein Unbekannter beschädigte den Kleinwagen an der Front.

Auch in der Moltkestraße in Ahlen ist ein Auto angefahren und beschädigt worden. Der schwarze Mercedes Benz stand zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr auf einem Parkstreifen gegenüber einer Bankfiliale. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen die Fahrzeugfront, beschädigte sie und flüchtete anschließend.

Hinweise zu den beteiligten Fahrzeugen und Fahrern/Fahrerinnen bitte an die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oderper E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

In Everswinkel ist ein Unbekannter gegen einen schwarzen Nissan Note gefahren und geflüchtet. Das Auto stand zwischen 09.30 Uhr und 12.40 Uhr auf einem Parkplatz am Magnusplatz. Der Nissan wurde am Fahrzeugheck beschädigt.

Hinweise bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Auf einem Firmengelände in Oelde an der Ennigerloher Straße ist ein weiteres Auto angefahren und beschädigt worden. Der graue Opel Corsa einer 53-jährigen Oelderin war zwischen 07.00 Uhr und 12.00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Bei dem beteiligten Fahrzeug könnte es sich um ein gelbes oder rotes Auto handeln. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne die Personalien zu hinterlassen und die Polizei zu informieren.

Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf