PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

13.01.2021 – 11:15

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 210113.2 Itzehoe: Party endet mit Gewahrsamnahme

Itzehoe (ots)

Nachdem die Polizei in Itzehoe eine Party unter Beteiligung von vier Männern aus unterschiedlichen Haushalten beendet hatte, gab der Wohnungsinhaber keine Ruhe, randalierte und landete schließlich im Polizeigewahrsam.

Gegen 22.50 Uhr fuhr eine Streife in die Heinrichstraße, weil dort Lärm aus einer Wohnung drang. Einsatzkräfte suchten die entsprechende Anschrift auf und trafen auf vier feiernde Männer, die aus vier unterschiedlichen Haushalten stammten. Die Beamten forderten das Quartett auf, die Party zu beenden, woraufhin drei der Beteiligten die Örtlichkeit verließen und nur der Mieter zurückblieb. Der begab sich rund eine Stunde später stark alkoholisiert vor eine benachbarte Wohnungstür, riss einen Lichtschalter aus der Wand und schimpfte lauthals. Die Polizei erschien erneut und suchte den Randalierer in seiner Wohnung auf. Der Betroffene zeigte sich mehr als unkooperativ, verweigerte die Herausgabe seiner Personalien und sollte daraufhin die Einsatzkräfte zur Identitätsfeststellung zum Itzehoer Polizeirevier begleiten. Dabei leistete er Widerstand und versuchte sich der Maßnahmen zu entziehen. Den Widerstand brachen Beamte, legten dem Betrunkenen Handfesseln an und erreichten schließlich die Dienststelle. Dort erschien zeitnah ein Bekannter des Beschuldigten mit dem gewünschten Personalausweis. Aufgrund des Alkoholisierungsgrades des 30-Jährigen wurde ihm eine Blutprobe entnommen, er verblieb zur Verhinderung weiterer Straftaten erst einmal in der Zelle.

Der Beschuldigte wird sich nun unter anderem wegen des Widerstandes und der Sachbeschädigung verantworten müssen. Ihn und seine Freunde erwartet zudem eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe