Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

23.04.2019 – 13:24

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190423.5 Itzehoe: Alkohol- und Drogenfahrten am Osterwochenende

Itzehoe (ots)

Über die Feiertage haben Beamte des Itzehoer Polizeireviers in und um Itzehoe einige Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen, weil diese sich in berauschtem Zustand an das Steuer eines Fahrzeugs gesetzt hatten.

Freitagabend stoppte eine Streife um 21.35 Uhr im Itzehoer Feldschmiedekamp einen BMW. Der Fahrer des Autos war den Ordnungshütern aus der Vergangenheit als Konsument von Drogen bekannt. Einige körperliche Merkmale deuteten darauf hin, dass der Itzehoer auch zum Zeitpunkt der Überprüfung unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand. Einen Drogenvortest lehnte der 22-Jährige ab, willigte in die Entnahme einer Blutprobe allerdings ein. Diese führte ein Arzt auf dem Itzehoer Revier durch - den Wagen des Betroffenen brachte eine Bekannte zu seiner Wohnanschrift. Mit 0,7 Promille erwischten Polizisten in der Nacht zum Samstag um 01.30 Uhr in der Lindenstraße den Fahrer eines Volkswagens. Ein Bier am Morgen des Karfreitags sollte laut dem Betroffenen für den Atemalkoholwert verantwortlich gewesen sein - wenig glaubhaft. Den 25-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, die Weiterfahrt untersagten die Beamten dem Mann erst einmal. Unter Alkohol- und Drogeneinfluss und ohne Führerschein lenkte ein 25-Jähriger am Samstagnachmittag in Münsterdorf das Auto einer Freundin. Ihn kontrollierte eine Streife um 16.25 Uhr in der Kirchenstraße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,45 Promille, den Konsum von Amphetamine räumte der Beschuldigte ein. Er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und wird sich wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss verantworten müssen. In der Nacht zum Sonntag musste eine Frau aus Leipzig ihre Fahrerlaubnis abgeben, nachdem Beamte sie in der Lindenstraße gegen 01.40 Uhr mit Alkohol am Steuer erwischt hatten. 1,12 Promille schlugen für die 31-Jährige zu Buche, eine Blutprobenentnahme und eine Strafanzeige waren die Konsequenz. Eine weitere Drogenfahrt deckten Einsatzkräfte am Sonntag um 11.30 Uhr in Lägerdorf im Steinkamp auf. Ein 24-Jähriger war in berauschtem Zustand in einem Golf unterwegs. Auch ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell