Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

23.01.2020 – 09:36

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Personen flüchten nach Ladendiebstahl - die Polizei sucht Zeugen

Gelsenkirchen (ots)

Gestern Abend, 22. Januar 2020, hat ein 26 Jahre alter Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäftes am Sankt-Urbanus-Kirchplatz in Buer gegen 21.30 Uhr drei Personen dabei beobachtet, wie sie Waren von geringem Wert aus den Regalen nahmen und das Geschäft verlassen wollten, ohne diese zu bezahlen. Als der Mann die Personen ansprach und mithilfe eines Kollegen ins Firmenbüro bringen wollte, um die Polizei zu verständigen, wehrten sich die unbekannten Tatverdächtigen und es kam zu einer Rangelei in dem Geschäft. Insgesamt drei Personen flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Einer der Gesuchten ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß und hat eine hagere Gestalt. Er trug eine schwarze Lederjacke mit Fellkragen, einen grauen Pullover und eine schwarze Jeans. Der Zweite ist ebenfalls zwischen 20 und 30 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß und schlank. Auch er trug eine schwarze Lederjacke, zudem eine grüne Kappe und blaue Jeans. Ebenfalls geflüchtet ist eine 20 bis 30 Jahre alte, 160 bis 170 Zentimeter große Frau mit rotblonden Haaren. Sie trug eine schwarze Jacke und bunte Schuhe. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angeben zu den Tatverdächtigen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter der Telefonnummer 0209/ 365 -8110 oder an die Kriminalwache unter -8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: 0209 365 -2013
E-Mail: thomas01.nowaczyk@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen