Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

13.03.2019 – 09:45

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Körperverletzung und anschließender Widerstand gegen Polizeibeamte

Gelsenkirchen (ots)

Nach körperlichen Auseinandersetzungen im Bereich des Hauptbahnhofs haben Polizisten am Dienstag, 12.03.2019, zwei alkoholisierte Männer in Gewahrsam genommen. Die 41 und 44 Jahre alten Gelsenkirchener hatten gegen 22.30 Uhr einem 42-Jährigen am Neustadtplatz mehrfach gegen den Kopf geschlagen und auch andere Passanten angepöbelt. Einen 57-Jährigen verletzte der 44-jährige Angreifer zudem mit einem Kopfstoß an der Nase. Da sich beide Gelsenkirchener während des Polizeieinsatzes aggressiv verhielten, wurden sie ins Polizeigewahrsam gebracht. Bei einer dortigen Durchsuchung leistete der 41-jährige Beschuldigte Widerstand und versuchte auch einen der Beamten mit der Faust am Kopf zu treffen. Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: 0209/365-2011
E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung