Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

27.12.2018 – 15:40

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Rollerfahrer touchiert Bordsteinkante und verletzt sich schwer

Gelsenkirchen (ots)

Wie gefährlich es ist ohne Helm auf einem Roller zu fahren, hat ein Unfall am Mittwochabend, 26.12.2018, mit einem Schwerverletzten gezeigt. Ein 20-jähriger Gelsenkirchener fuhr um 19.45 Uhr mit seiner Vespa auf der Feldhauser Straße im Stadtteil Buer, als er mit dem Fahrzeug eine Borsteinkante touchierte. Dadurch verlor er das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich schwer am Kopf. Nachdem er von einem Notarzt erstversorgt wurde, brachte ihn ein Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Kleinkraftrad bestand zum Unfallzeitpunkt kein Versicherungsschutz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: 0209/365-2011
E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell