PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

18.01.2021 – 11:49

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochheide: Beim Kellereinbruch erwischt - Zeugen gesucht

Duisburg (ots)

Auf frischer Tat hat Montagfrüh (18. Januar, 6:55 Uhr) eine 24-jährige Frau einen Einbrecher erwischt, der sich im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Im Hasenkamp" zu schaffen gemacht hatte. Der 1,75 Meter große und zwischen 16 und 17 Jahre alte, schlanke Jugendliche hatte sich hinter der Kellertür versteckt. Er schlug der Duisburgerin diese Tür ins Gesicht, als sie gerade den Raum betreten wollte. Er rannte aus dem Haus und flüchtete mit einem Damenfahrrad in Richtung Friedhofsallee. Was genau gestohlen wurde, ist noch unklar. Die alarmierten Rettungskräfte brachten die 24-Jährige zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Kripo bittet um Hinweise. Der Teenager trug heute Morgen eine dunkle Mütze sowie dunkle Jeans und ein orange-bräunliches Oberteil. Augenzeugen melden sich bitte telefonisch beim Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0203 2800.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg