Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

15.09.2020 – 12:01

Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf-Nord: 29-Jähriger überfallen - Zeugen gesucht

Duisburg (ots)

Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag (13. September, 2:30 Uhr) sollen vier Unbekannte am Sternbuschweg versucht haben, einen 29-jährigen Mann auszurauben. Er konnte den Tätern entkommen, rannte in Richtung Tankstelle und fuhr mit einem gemieteten E-Roller davon. Als Nächstes erinnert der Duisburger an einen Schlag von hinten. Er fiel auf die Straße und verletzte sich. Die vier Unbekannten, die einen Mundschutz trugen, rannten ohne Beute davon. Der Verletzte suchte ein Krankenhaus auf, in dem er stationär behandelt wurde und erstattete am gestrigen Montag (14. September) Anzeige. Zeugen, die den Überfall beobachtet haben, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 2800.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg