Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

26.05.2020 – 13:09

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Drogenfahnder hatten ein gutes Näschen

Duisburg (ots)

Am Montagabend (25. Mai, 20:40 Uhr) ist Kripo-Beamten auf der Sedanstraße ein tatverdächtiger Mann aufgefallen, der in seiner halbgeöffneten Jacke nach etwas tastete und nach Marihuana roch. Die Beamten wiesen sich als Polizisten aus und äußerten den Verdacht des Drogenbesitzes. Der 39-Jährige händigte ihnen freiwillig 36 Tütchen mit Marihuana und Kokain aus. Den mutmaßlichen Drogendealer ohne festen Wohnsitz nahmen die Beamten vorläufig fest. Wegen des Verdachts auf illegalen Handel mit Betäubungsmitteln wird er auf Antrag der Duisburger Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell