Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

24.01.2020 – 11:40

Polizei Duisburg

POL-DU: Stadtgebiet: Polizei stoppt drei Drogenfahrten

Duisburg (ots)

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen (23. Januar, 9:35 Uhr) auf der Kardinal-Galen-Straße in der Altstadt eine Autofahrerin (20) kontrolliert, weil sie mit ihrem VV Polo bei Rot über eine Ampel gefahren war. Während der Überprüfung stieg den Beamten der Geruch von Cannabis in die Nase. Ein Drogenvortest verlief positiv auf den Wirkstoff THC.

Am Mittwochabend (22. Januar) hätte sie Cannabis konsumiert, äußerte eine 23-Jährige auf Nachfrage bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Wanheimerort. Die Seat-Fahrerin ging den Beamten am Donnerstag (23. Januar, 10:25 Uhr) auf der Wanheimer Straße ins Netz.

Gegen 12 Uhr am Donnerstag (23. Januar) fiel den Polizisten in Bruckhausen auf der Dieselstraße der Fahrer eines VW auf, weil er nicht angeschnallt war. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass die Pupillen des 29-Jährigen nur stecknadelgroß waren und nicht auf Lichteinfall reagierten. Ein Drogenvortest verlief positiv und der Autofahrer gab zu, Kokain genommen zu haben.

In allen drei Fällen erstatteten die Polizisten Anzeigen wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss und Ärzte entnahmen den Betroffenen Blutproben. (jg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Duisburg
Weitere Meldungen aus Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg