Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

20.09.2019 – 10:25

Polizei Duisburg

POL-DU: Traunstein/Duisburg: Festnahme "Falsche Polizeibeamte" - Kripo Traunstein sucht Geschädigte

Duisburg (ots)

Der Kripo Traunstein ist im Juni ein Clou gelungen:

Sie konnte nach intensiven Ermittlungen zwei Männer festnehmen, die mit der perfiden Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" in mehreren Fällen Geld ergaunerten. Eine Spur führte die bayrischen Beamten bis nach Duisburg: Hier haben sich die Tatverdächtigen Ende März diesen Jahres am Telefon als Polizisten ausgegeben, die dringend Wertgegenstände und Bargeld vor Verbrechern sichern müssten. Der oder die Geschädigte sollte das Hab und Gut an einer verabredeten Stelle im Umfeld des Hamborner Altmarktes ablegen. Gesagt - getan: Die falschen Polizisten haben dort nach ersten Erkenntnissen am 30. März 2019 zwischen 18 und 20 Uhr unerkannt Beute gemacht.

Die Kripo Traunstein fragt jetzt: Wer hat dort Geld oder Wertgegenstände abgelegt? Wer hat an diesem Tag verdächtige Beobachtungen im Umfeld gemacht?

Hinweise nimmt die Kriminalinspektion (Z) Oberbayern Süd unter 0861 9873-0, das KK 32 der Polizei Duisburg unter 0203 280-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hier geht es zur Pressemitteilung über die Festnahme der Polizei in Bayern:

https://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/299005 (jg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg