PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Zollfahndungsamt Stuttgart mehr verpassen.

05.08.2020 – 09:30

Zollfahndungsamt Stuttgart

ZOLL-S: Zoll beschlagnahmt 11 Kilogramm Kokain und Heroin

ZOLL-S: Zoll beschlagnahmt 11 Kilogramm Kokain und Heroin
  • Bild-Infos
  • Download

Weil am Rhein/Freiburg/Stuttgart (ots)

Weil am Rhein/Freiburg Den Schmuggel einer Großmenge Kokain und Heroin vereitelten Beamte des Hauptzollamts Lörrach am Montag vergangener Woche. Sie kontrollierten eine 61-jährige Italienerin, die mit ihrem Pkw über das Zollamt Weil am Rhein-Autobahn in die Schweiz ausreisen wollte. Im Kofferraum führte sie etliche Konservendosen und Milchpackungen mit sich, die den Verdacht der Kontrollbeamten erregten. Deren Spürsinn hatte sie nicht getäuscht: Beim Röntgen stellte sich heraus, dass sich Fremdkörper sowohl in den Dosen als auch in den Milchpackungen befanden. Die Zollbeamten öffneten daraufhin einen Teil der Behältnisse. Zum Vorschein kamen etliche "Bodypacks", mit Rauschgift gefüllte Fingerlinge, die teilweise Kokain und teilweise Heroin enthielten. Die Gesamtmenge beläuft sich auf circa elf Kilogramm brutto. Das Amtsgericht Lörrach erließ Haftbefehl gegen die tatverdächtige Italienerin; sie befindet sich in Untersuchungshaft. Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Stuttgart, Dienstsitz Freiburg, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Lörrach.

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Stuttgart
Pressesprecherin
Silke Jakobi
Telefon: 0761 28298 630 oder 0172 25 79 422
Fax: 0711 52041 1060
E-Mail: presse@zfas.bund.de
http://www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Stuttgart, übermittelt durch news aktuell