PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

14.12.2021 – 16:29

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Fahrzeug in Tiefgarage aufgebrochen +++ Zeuginnen und Zeugen zu Unfallhergang gesucht

Hofheim (ots)

1. Pkw in Tiefgarage aufgebrochen, Eschborn, Odenwaldstraße, Sonntag, 12.12.2021, 12:00 Uhr bis Dienstag, 14.12.2021, 06:15 Uhr

(fh)Zwischen Sonntagmittag und Dienstagmorgen kam es in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Höhe der Odenwaldstraße 117 in Eschborn zu einem Einbruch in ein Fahrzeug. Die unbekannten Täter verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise Zutritt zu der Tiefgarage und brachen dort die Fensterscheibe eines blauen Kia Niro auf. Im Anschluss wurde der Kia durch die Unbekannten durchwühlt und Bargeld entwendet.

Die Kriminalpolizei in Hofheim nimmt Hinweise zu der Tat unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

2. Zeuginnen und Zeugen zu Unfallhergang gesucht, Landesstraße 3369, Kelkheim-Ruppertshain, Montag, 13.12.2021, 20:40 Uhr

(fh)Am Montagabend kam es auf der L 3369 kurz vor Ruppertshain zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Verkehrsteilnehmer unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln und Alkohol stand. Die Polizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Gegen 20:40 Uhr befuhren ein 42-jähriger Fahrer eines schwarzen Skoda Fabia und ein 37-jähriger Fahrer mit seinem grauen Skoda Rapid die L 3369 von Königstein in Richtung Kelkheim-Ruppertshain. Der Fabia befand sich hierbei unmittelbar vor dem Rapid. Kurz vor dem Einmündungsbereich der Eppenhainer Straße und der Robert-Koch-Straße kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem der Rapid auf den Fabia aufgefahren sein soll. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. An der Unfallstelle ergaben sich bei dem 37-jährigen Fahrer des Rapid Hinweise auf einen vorangegangenen Konsum von Alkohol und Drogen. Der Mann musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen lassen.

Da der genaue Unfallhergang bislang noch nicht abschließend geklärt ist, bittet der Regionale Verkehrsdienst in Hattersheim Zeuginnen und Zeugen, die den Zusammenstoß oder die Fahrt der beiden Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer (06190) 9360-45 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Storys aus Hofheim
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen