PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

26.09.2020 – 14:12

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, den 26.09.2020

HofheimHofheim (ots)

1. Eigentumsdelikte

1.1 Einbrecher steigen in Einfamilienhaus ein

Tatort: 65239 Hochheim, Melibokusstraße

Tatzeit: Zwischen Donnerstag, 24.09.2020, 09:00 Uhr und Freitag, 25.09.2020, 14:30 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde das Einfamilienhaus durch die Terrassentür betreten und die Räumlichkeiten durchsucht. Hierbei wurde Schmuck und Bargeld der Eigentümer entwendet. Im Anschluss entfernten sich der oder die Täter in unbekannte Richtung. Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zum Sachverhalt machen können, setzen sich bitte mit der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145/54760 in Verbindung.

1.2 Diebe stehlen zwei hochwertige E-Bikes

Tatort: 65779 Kelkheim, Waldstraße

Tatzeit: Zwischen Donnerstag, 24.09.2020, 19:30 und Freitag 25.09.2020, 08:00 Uhr

Der oder die Täter betraten über ein unverschlossenes Gartentor den rückwärtigen Bereich des Grundstücks, um sich anschließend über eine Tür in die unverschlossene Garage zu begeben. In der Garage befanden sich zwei E-Bikes, welche mittels Stahlschloss gegen eine Wegnahme gesichert waren. Dieses Schloss wurde durch die unbekannten Täter durchtrennt und die beiden E-Bikes im Gesamtwert von etwa 6000EUR entwendet. Im Anschluss entfernten sich die Täter unerkannt in unbekannte Richtung. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zum Sachverhalt machen können, setzen sich bitte mit der Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195/67490 in Verbindung.

2. Verkehrsdelikte

2.1 Verkehrsunfallflucht

Unfallort: 65719 Hofheim am Taunus, Oskar-Meyrer-Straße

Unfallzeit: Freitag, 25.09.2020 zwischen 09:40 Uhr - 18:15 Uhr

Gegen 09:40 Uhr stellte der Fahrzeugführer seinen PKW ordnungsgemäß in der Oskar-Meyrer-Straße in Hofheim ab. Als er gegen 18:15 Uhr an sein Fahrzeug zurückkam, stellt er einen Schaden an der hinteren Stoßstange fest. Hinweise zum Verursacher liegen nicht vor. Der Regionale Verkehrsdienst in Hattersheim hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber, sich telefonisch mit der Polizeistation in Hofheim unter der Telefonnummer 06192/2079-0 in Verbindung zu setzen.

2.2 Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Unfallort: 65779 Kelkheim, Zubringer L 3014 auf die B 519

Unfallzeit: Samstag, 26.09.2020 gegen 04:30 Uhr

Der Verkehrsteilnehmer kam im Zubringer von der L 3014 auf die B 519 nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Ein weiteres Fahrzeug war nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht beteiligt. Am verunfallten PKW entstand Totalschaden. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr wurde zur Aufnahme des ausgelaufenen Öls alarmiert.

Gefertigt: POK Huber, KvD MT

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen