PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

08.03.2020 – 12:24

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der PD Main-Taunus für Sonntag, den 08.03.2020:

Hofheim (ots)

1. Körperverletzung, 65760 Eschborn, 07.03.2020, 13:00 Uhr:

Durch einen unbekannten, alkoholisierten, Täter wurde ein 68-jähriger Eschborner in der Untertorstraße in Eschborn ohne weitere Vorwarnung plötzlich ins Gesicht geschlagen. Der Täter entfernte sich im Anschluss in Richtung Bahnhof Eschborn Süd.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

   -170cm groß -ca. 40 Jahre alt -blonde, schulterlange Haare und 
langer Vollbart -kräftige Statur -braune Jacke sowie braune Hose 

Zeugen werden gebeten mögliche Feststellungen der Polizei in Eschborn unter 06196-96950 mitzuteilen.

2. Einbruch in Einfamilienhaus, An den Römergärten, 65779 Kelkheim (Taunus), 07.03.2020, 14:00 Uhr - 07.03.2020, 23:10 Uhr:

Unbekannte Täter warfen mit einem Stein ein Badezimmerfenster im 1.OG eines Einfamilienhauses ein und kletterten über dieses Fenster in das Gebäude. Durch die Täter wurde Schmuck im Wert von ca. 6500EUR entwendet. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen in dieser Sache übernommen. Die Kriminalpolizei bittet unter 06192-20790 um Hinweise aus der Bevölkerung.

3. Wohnungseinbruchsdiebstahl, Tilsiter Straße, 65779 Kelkheim (Taunus), 08.03.2020, 01:29 Uhr:

Ein unbekannter Täter versuchte am frühen Sonntagmorgen in eine Doppelhaushälfte in Kelkheim einzubrechen. Das Gebäude ist derzeit im Rahmen von Baumaßnahmen eingerüstet. Der Täter versuchte mit verschiedenen Baustellenwerkzeugen in das Objekt zu gelangen. Hierbei schlug der Täter ein Fenster im Obergeschoss ein. Erkenntnisse über entwendete Gegenstände liegen derzeit nicht vor. Der Täter flüchtete in Richtung Insterburger Straße / Breslauer Straße. Hierbei wurde er von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

   -männlich -ca. 180cm groß -kräftige Statur -blauer Rucksack und 
Basecap 

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat in dieser Sache die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten mögliche Feststellungen unter 06192-20790 mitzuteilen.

Gefertigt: Meyer, POK, KvD MT

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen