Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

22.08.2019 – 11:14

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankfurt und der Kriminalpolizei Hofheim

Hofheim (ots)

Tatverdächtiger stellt sich, Hofheim-Langenhain, 21.08.2019, 20:00 Uhr

(fs)Im Fall der am 20.08.2019 in Hofheim-Langenhain getöteten Frau hat sich gestern Abend ein 55-jähriger Tatverdächtiger aus dem Beziehungsumfeld der 22-Jährigen bei der Polizei in Limburg gestellt. Kurz zuvor hatte dieser über seinen Rechtsanwalt sein Erscheinen bei der Polizei angekündigt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Kriminalpolizei nach Hofheim gebracht. Dort wurden weitere polizeiliche Maßnahmen durchgeführt. Im Anschluss daran wurde der 55-jährige Wiesbadener in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Der Festgenommene wird im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt, welcher über die Fortdauer der Inhaftierung entscheidet. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen und zum Ablauf der Tat dauern derzeit noch an. Bei eventuellen Rückfragen wenden sie sich bitte an die Staatsanwaltschaft Frankfurt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen