Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

08.07.2019 – 14:31

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 08.07.2019

Hofheim (ots)

1. Unsittliche Berührung im Bus, Flörsheim am Main, Weilbacher Straße, Donnerstag, 04.07.2019, 19:50 Uhr

(jn)Wie der Polizei nachträglich angezeigt wurde, kam es bereits am Donnerstagabend in einem Linienbus zu einer unsittlichen Berührung zum Nachteil einer 20-jährigen Hofheimerin. Die junge Frau gab im Rahmen ihrer Vernehmung an, am Donnerstagabend um 19:50 Uhr in Flörsheim in einen kaum besetzten Linienbus gestiegen zu sein, der nach Hofheim fuhr. Während der Fahrt sollen sich dann drei Männer, die bereits zuvor im Bus saßen, neben sie bzw. ihr gegenübergesetzt und in einer unverständlichen Sprache gesprochen haben. Einer der Männer - ein ca. 25 bis 30 Jahre alter Mann mit kurzen schwarzen und krausen Haaren - soll ihr im weiteren Verlauf die Hand auf den Oberschenkel gelegt haben. Daraufhin habe sie den Bus an der nächsten Haltestelle im Flörsheimer Stadtteil Weilbach verlassen. Laut der 20-Jährigen soll es sich bei dem Trio um dunkelhäutige Männer gehandelt haben. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und erbittet Hinweise zu dem Vorfall unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

2. Diebstahl während Fußballspieles, Eschborn, Niederhöchstadt, Georg-Büchner-Straße, Freitag, 05.07.2019, 19:15 Uhr bis 21:30 Uhr

(jn)Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro haben ein oder mehrere unbekannte Täter am Freitagabend während eines Fußballspieles im Eschborner Stadtteil Niederhöchstadt mitgehen lassen. Zwischen 19:15 Uhr und 21:30 Uhr betraten die Langfinger das Sportlerheim in der Georg-Büchner-Straße, durchsuchten mehrere Taschen und Kleidungsstücke im Umkleideraum und entwendeten Bargeld. Zudem nahmen die Täter Autoschlüssel an sich und durchsuchten im Anschluss die zugehörigen, in der Nähe abgestellten Fahrzeuge. Auch hier wurden die Unbekannten fündig und stahlen Bargeld, bevor sie unerkannt flüchteten. Ein Zeuge berichtete von einem ca. 40 Jahre alten, etwa 1,85 Meter großen und schlanken Mann mit dunkelblonden Haaren, den er zur Tatzeit im Bereich des Vorraumes der Umkleiden gesehen habe. Er soll eine kurze Hose und ein graues T-Shirt mit diversen Schattierungen getragen haben. Ob es sich bei dieser Person um einen Täter handelt, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Eschborn bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

3. Mountainbike aus Tiefgarage entwendet, Hattersheim am Main, Hugo-Hoffmann-Ring, Samstag, 06.07.2019, 21:30 Uhr bis Sonntag, 07.07.2019, 07:30 Uhr

(jn)Bei einem Fahrraddiebstahl aus einer Hattersheimer Tiefgarage hat ein unbekannter Täter einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro hinterlassen. Im Tatzeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen hebelte der Fahrraddieb die Eingangstür zur Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses im Hugo-Hoffmann-Ring auf und zerstörte im Anschluss die elektronische Sicherung des Rolltores eines Tiefgaragenstellplatzes. In der Folge betrat der Täter den Stellplatz und entwendete ein schwarzes Mountainbike des Herstellers Giant - Modell Trance 2 - im Wert von etwa 750 Euro. Den Ermittlungen am Tatort zufolge hinterließ der bis dato unbekannte Täter ein weißes Fahrrad von Bergamont - Modell Revox. Die genauen Hintergründe sind unklar. Die Polizei in Hofheim ermittelt und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

4. Vandalismusschäden an Pkw, Eschborn, Bad Soden, Freitag, 05.07.2019 bis Sonntag, 07.07.2019

(jn)In Eschborn und Bad Soden sind in den vergangenen Tagen mehrere Pkw beschädigt worden - der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 3.500 Euro. Bereits am Freitag zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr zerschlugen unbekannte Täter die hintere linke Seitenscheibe eines in der Beethovenstraße geparkten VW Golf. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten es die Unbekannten hierbei nicht auf Wertgegenstände in dem Fahrzeug abgesehen. In der Nacht zum Samstag war dann ein grauer VW Polo das Ziel von Vandalen. Der Wagen parkte auf einem Parkstreifen in der Sulzbacher Straße als ein oder mehrere Täter die rechte Fahrzeugseite des VW zerkratzten. Die Reparatur dürfte ca. 2.000 Euro kosten. In der Lilienthalstraße in Eschborn wurde zwischen Samstagabend, 20:00 Uhr und Sonntagmorgen, 09:00 Uhr ein grauer Dacia beschädigt. Die Täter zerschlugen gleich drei Fensterscheiben des Pkw und flüchteten unerkannt. In allen drei Fällen ermittelt die Ermittlungsgruppe der Polizei in Eschborn. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 06196 / 9695 - 0 erbeten.

5. Unter Drogeneinfluss am Steuer, Kelkheim (Taunus), Wilhelm-Dichmann-Straße, Königsteiner Straße, Sonntag, 07.07.2019 und Montag, 08.07.2019

(jn)Polizeibeamte aus Kelkheim haben am Sonntagmittag und in der zurückliegenden Nacht zwei Autofahrer erwischt, die allem Anschein nach unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Gegen 12:00 Uhr fiel der Besatzung eines Streifenwagens am Sonntag ein 34-jähriger VW-Fahrer aus Bad Homburg auf, der in der Folge in der Königsteiner Straße in Kelkheim einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein Drogenvortest bei dem Fahrer verlief positiv auf THC, so dass eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. Ein ähnliches Schicksal ereilte in der vergangenen Nacht gegen 00:45 Uhr einen 21 Jahre alten Autofahrer aus Frankfurt. Der junge Mann wurde von Polizeibeamten am Kreisverkehr in der Wilhelm-Dichmann-Straße kontrolliert. Hierbei wurden Anzeichen einer Drogenbeeinflussung festgestellt, weshalb auch er zur Wache gebracht wurde. Nach der Blutentnahme und der Einleitung entsprechender Ermittlungsverfahren wurden beide wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen