PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

02.03.2021 – 14:27

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: +++ Personen im Wald lösen Polizeieinsatz aus +++ Polizei im Kreis Limburg-Weilburg wegen Wartungsarbeiten nur über 110 erreichbar +++ Einbruch in Bürogebäude +++

Limburg (ots)

1. Personen im Wald lösen Polizeieinsatz aus, Merenberg, Waldgemarkung Höhberg, Freitag, 26.02.2021, ab 21.45 Uhr,

(ho)Mehrere Personen haben am späten Freitagabend in einem Waldgebiet bei Merenberg einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Jagdpächter hatte zunächst auf einem Waldparkplatz ein verdächtiges Fahrzeug festgestellt und die Polizei verständigt. Ein weiterer Zeuge stellte etwa zur gleichen Zeit eine größere Personengruppe im Wald fest, die sich offenbar dort versammelt hatte. Dieser Mann schilderte außerdem, ein schussähnliches Geräusch wahrgenommen zu haben. Aufgrund der Mitteilungen wurden mehrere Einsatzkräfte zusammengezogen und ein Polizeihubschrauber angefordert. Die Beamten konnten im Wald sieben Personen kontrollieren und ihre Personalien feststellten. Etwa die gleiche Anzahl von Personen flüchtete vor der Kontrolle in den Wald und konnte nicht mehr angetroffen werden. Die festgestellten Männer gaben lediglich an, im Wald spazieren gegangen zu sein. Eine Waffe oder Hinweise auf die Herkunft eines möglichen Schusses konnten bei den polizeilichen Maßnahmen nicht gefunden werden. Die Absuche der Umgebung ergab, dass sich die Männer zuvor möglicherweise im Bereich einer Waldhütte an einer Feuerstelle versammelt hatten. Verstöße gegen die Coronaverordnung konnten den angetroffenen Personen jedoch nicht nachgewiesen werden. Die Hintergründe für den Vorfall werden derzeit noch von der Polizei überprüft. Da die Herkunft des Schussgeräusches nach wie vor nicht geklärt werden konnte, werden Zeugen oder Jagdausübungsberechtigte die dazu Hinweise geben können, gebeten, sich bei der Weilburger Polizei unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 zu melden.

2. Polizei im Kreis Limburg-Weilburg wegen Wartungsarbeiten nur über Notruf 110 erreichbar, Kreis Limburg-Weilburg, Donnerstag, 04.03.2021, (he)Am Donnerstag, dem 04.03.2021 ist die Polizei im Kreis Limburg-Weilburg zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr für wenige Minuten lediglich über den Notruf 110 zu erreichen. Hintergrund sind Wartungsarbeiten, welche es notwendig machen, innerhalb dieser zwei Stunden die Telefonanlage einmalig für kurze Zeit vom Netz zu nehmen. Davon sind alle Polizeistationen des Kreises betroffen. Somit werden diese über die Amtsleitungen kurzzeitig nicht erreichbar sein. Sollten Sie zufällig zum Zeitpunkt der Abschaltung die örtlich zuständige Dienststelle anrufen, werden Sie einen entsprechenden Hinweis hören. Beenden Sie dann das Telefonat und wählen Sie bitte die 110. Für die Dauer des Ausfalls der Amtsleitung ist es möglich, den Notruf auch für niederschwellige Anliegen zu wählen. Grundsätzlich sollte dieser natürlich nur für Notrufe genutzt werden.

3. Einbruch in Bürogebäude,

Elz, Rathausstraße, 28.02.2021, 19.30 Uhr bis 01.03.2021, 20.00 Uhr,

(pl)Zwischen Sonntagabend und Montagabend wurde ein Bürogebäude in der Rathausstraße in Elz von Einbrechern heimgesucht. Die Täter schlugen eine Terrassentürscheibe ein, um sich Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen und hebelten anschließend im Gebäude eine weitere Zugangstür auf. Nachdem sie dann einige Schubladen durchsucht hatten, ergriffen die Einbrecher mit erbeuteten Schlüsseln die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Geparktes Auto beschädigt - Unfallflucht, Brechen, Niederbrechen, Bahnhofstraße, 01.03.2021, 05.55 Uhr bis 15.55 Uhr,

(pl)In Niederbrechen wurde am Montag der linke Außenspiegel eines geparkten Audi A4 Avant bei einer Unfallflucht beschädigt. Das blaue Auto war zwischen 05.55 Uhr und 15.55 Uhr in der Bahnhofstraße abgestellt. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen