Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

26.09.2020 – 12:06

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 26.09.2020

Limburg (ots)

   --Drogenfahrt in Limburg beendet-- Im Rahmen einer 
Verkehrskontrolle in Limburg-Eschhofen, am gestrigen Nachmittag, 
hielt die Polizei einen 28-jährigen Mann an. Bei ihm stellten die 
Beamten Anzeichen von Drogenkonsum fest. Er musste sich einer 
Blutprobe unterziehen; ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde 
eingeleitet. 
   --Verkehrsunfallflucht auf der Schiede- Die Geschädigte stellte 
ihren BMW, am gestrigen Freitag um 20.30 Uhr, nahe der Schiede 5 ab. 
Als sie nach ca. 15 Minuten wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam 
bemerkte sie, dass die rechte Fahrzeugseite beschädigt war. Der 
Verursacher streifte den geparkten PKW vermutlich beim Vorbeifahren. 
Er entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen
Schaden zu kümmern. Es liegen keine Hinweise zum Flüchtigen vor; 
etwaige Zeugenhinweise bitte an die Polizei Limburg unter 
06431/91400. 
   --Verkehrsunfallflucht in Bad Camberg- Am Freitagabend gegen 21.30
Uhr befuhr ein blauer Kleinwagen die Frankfurter Straße in Bad 
Camberg in Richtung Würges. An der Einmündung zum Neumarkt bog der 
blaue PKW zunächst nach links ab, wendete dann jedoch und kreuzte 
wieder die Frankfurter Straße in Richtung Mühlweg. Dort kollidierte 
er mit einem Fahrzeug, welches aus der Jahnstraße kam. Der blaue PKW 
entfernte sich dann, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter 
nachzukommen. An dem Hyundai des Unfallgegners entstand ein 
Sachschaden von ca. 2.500 EUR. Etwaige Zeugen zu dem Unfall bzw. zu 
dem blauen PKW melden sich bitte bei der Polizei in Limburg: 
06431/91400. 
   --Betrunken Auto gefahren und Beamten beleidigt- Am Samstagmorgen,
gegen 00.50 Uhr fiel der Polizeistreife in der Steedener Hauptstraße 
in Runkel ein Audi auf; dieser fuhr Schlangenlinien. Bei der 
Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest; dieser
wurde dann zur Polizeistation verbracht. Hier beleidigte er mehrfach 
einen Polizeibeamten, unter anderem als "Bullenschwein". Durch einen 
Arzt wurde dem 32-jährigen aus Runkel eine Blutprobe entnommen; gegen
ihn wurden Strafverfahren eingeleitet. 

Rückfragen bitte an:

Gerhard Fuhrmann
Kommissar vom Dienst

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Polizeistation Limburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Telefon: 06431/9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen