Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

04.10.2019 – 14:20

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 04.10.2019

Limburg (ots)

1. Einbrecher erbeuten Schuck und Bargeld, Limburg-Offheim, Goethestraße, Donnerstag, 03.10.2019, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

(si)Am Donnerstagnachmittag haben Einbrecher in der Goethestraße in Offheim Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro erbeutet. Die Unbekannten schlugen die Scheibe einer Terrassentür des Wohnhauses ein und öffneten durch die entstandene Öffnung die Tür. Im Gebäude durchsuchten sie dann die Zimmer nach Wertgegenständen, bevor sie mit ihrer Beute unerkannt die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Mehrere motorisierte Zweiräder entwendet, Hadamar-Niederhadamar, Selters-Münster und Runkel, Dienstag, 01.10.2019, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 03.10.2019, 17.00 Uhr

(si)Gleich mehrere Diebstähle von motorisierten Zweirädern wurden zwischen Dienstag und Donnerstag bei der Limburger Polizei angezeigt. Am Dienstag schlugen Diebe zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr in der Dorfbachstraße in Niederhadamar zu und entwendeten ein dort abgestelltes Mofa der Marke Keeway im Wert von mehreren Hundert Euro. An dem roten Zweirad war das Versicherungskennzeichen 651 KNT angebracht. Zwischen Mittwoch, 15.30 Uhr, und Donnerstag, 17.00 Uhr, hatten es Unbekannte dann in der Obergasse in Selters-Münster auf einen Motoroller der Marke Shanghai abgesehen. An dem rot- und schwarzfarbenen Roller im Wert von mehreren Hundert Euro, welcher auf einem dortigen Gehweg stand, war das Versicherungskennzeichen 753 POJ angebracht. In der Bahnhofstraße in Runkel beschädigten Diebe am Donnerstag, zwischen 01.00 Uhr und 08.30 Uhr, das Zündschloss einer dort parkenden schwarzen Yamaha mit Weilburger Nummernschild und schoben den Roller an einer Bootsanlegestelle in Verlängerung zur Bahnhofstraße in die Lahn, wo das Zweirad von Passanten am Donnerstagvormittag aufgefunden wurde. In allen Fällen bittet die Limburger Polizei mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

3. Mehrere Haushaltsgeräte aus Renault entwendet, Beselich-Obertiefenbach, Hauptstraße, Mittwoch, 02.10.2019, 10.15 Uhr bis 10.50 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag haben Unbekannte in der Hauptstraße in Obertiefenbach mehrere Haushaltsgeräte aus einem geparkten Renault Megane entwendet. Die Geräte, zwei Staubsauger sowie ein Saugroboter, befanden sich im Kofferraum des geparkten grauen Pkw, als die Unbekannten diesen öffneten und ihrer Beute im Wert von mindestens 3.000 Euro aus dem Kofferraum entwendeten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Gegen Verkehrsschild geprallt und geflüchtet, Dornburg-Frickhofen, Limburger Straße, Donnerstag, 03.10.2019, 20.45 Uhr

(si)Am Donnersagabend teilte eine aufmerksame Zeugin der Limburger Polizei mit, dass es in der Limburger Straße in Frickhofen zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen war. Laut den Angaben der Zeugin befuhr ein Daimler, gegen 20.45 Uhr, die Friedensstraße in Fahrtrichtung Limburger Straße. Im Einmündungsbereich zur Limburger Straße sei der Pkw dann geradeaus weitergefahren und gegen ein Verkehrsschild sowie ein Mauer geprallt. Im Anschluss soll der Fahrer des Daimler ohne anzuhalten weitergefahren sein. Anhand des abgelesenen Kennzeichens konnte der mutmaßliche Fahrer des Daimler, ein 58 Jahre alter Mann aus Dornburg, von einer Streife der Limburger Polizei an der Halteranschrift angetroffen werden. Ein vorläufiger Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von mindestens 1,6 Promille, weshalb der 58-Jährige die Beamten zur Polizeistation nach Limburg begleitete. Dort musste sich der Mann dann zwei Blutentnahme unterziehen. Zudem wurde der Führerschein des 58-Jährigen sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 5.000 Euro geschätzt.

5. Kia bei Verkehrsunfallflucht beschädigt, Limburg, Hospitalstraße, Donnerstag, 03.10.2019, 04.00 Uhr

(si)Am Donnerstagmorgen wurde in der Hospitalstraße in Limburg ein weißer Kia bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Laut Zeugenangaben parkte der Kia Rio gegen 04.00 Uhr im Bereich einer dortigen Bushaltestelle, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug beim Ausparken gegen die linke Front des Kia stieß und im Anschluss davonfuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Unfallverursacher soll ein silberner Mercedes älteren Baujahrs gewesen sein. Der an dem Kia entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Mitsubishi beschädigt, Hadamar, Neue Chaussee, Donnerstag, 03.10.2019, 10.10 Uhr

(si)Am Donnerstagvormittag meldete sich eine 61 Jahre alte Frau bei der Polizei und gab an, dass ihr geparktes Fahrzeug in der Straße "Neue Chaussee" in Hadamar von einem Krankenfahrstuhl beschädigt wurde. Laut den Angaben der Geschädigten sei ein Mann mit dem motorisierten Krankenfahrstuhl, gegen 10.00 Uhr, auf dem Gehweg in Richtung Mainzer Straße unterwegs gewesen und dabei gegen ihren, auf dem Gehweg geparkten, Mitsubishi gefahren. Als die Frau versucht hätte den Mann mit seinem Gefährt aufzuhalten, sei dieser mit seinem motorisierten Rollstuhl über den Fuß der Frau gefahren, bevor er sich von der Unfallstelle entfernt hätte, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Ersten Ermittlungen zu Folge soll ein 85 Jahre alter Mann in dem Krankenfahrstuhl gesessen haben, welcher aufgrund des abgelesenen Kennzeichens ermittelt werden konnte. Der an dem Mitsubishi entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. VW Golf beschädigt und geflüchtet, Hadamar, Hospitalstraße, Donnerstag, 03.10.2019, 06.30 Uhr bis 09.30 Uhr

(si)Am Donnerstagvormittag wurde in der Hospitalstraße in Hadamar ein geparkter VW Golf bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Der blaue VW parkte zwischen 06.30 Uhr und 09.30 Uhr zum Teil auf einem Gehweg in Fahrtrichtung Innenstadt, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug den vorderen, linken Kotflügel des Golf beschädigte. Der an dem Golf entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1.500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8. Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg

(si)Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche im Bereich der Polizeidirektion Limburg-Weilburg:

Donnerstag: Oberbrechen, Frankfurter Str., (B 8), gegenüber Bahnhof

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben der veröffentlichten, auch unangekündigten Messstelle geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen