Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

25.04.2019 – 12:45

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 25.04.2019

Limburg (ots)

1. Einbrecher versuchen es über das Dach, Limburg, Westerwaldstraße, Donnerstag, 25.04.2019, 04.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag haben Einbrecher versucht, über das Dach eines Elektronikgeschäftes in der Westerwaldstraße in Limburg in das Gebäude einzudringen. Hierzu schnitten die Unbekannten, gegen 04.00 Uhr, ein Loch in das Dach des Komplexes. Im Anschluss flüchteten die Täter allerdings, ohne das Gebäude betreten zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Nagelstudio, Limburg, Werner-Senger-Straße, Dienstag, 23.04.2019, 19.00 Uhr bis Mittwoch, 24.04.2019, 09.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch haben sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Nagelstudio in der Limburger Fußgängerzone verschafft. Die Einbrecher schlugen eine Scheibe des Eingangsbereiches ein und betraten durch die entstandene Öffnung das Geschäft, aus welchem sie ein Laptop sowie Bargeld entwendeten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Einfamilienhaus von Einbrechern heimgesucht, Limburg-Lindenholzhausen, Kirchstraße, Mittwoch, 24.04.2019, 18.45 Uhr bis Donnerstag, 25.04.2019, 01.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag wurde ein Einfamilienhaus in der Kirchstraße in Lindenholzhausen von Einbrechern heimgesucht. Die unbekannten Täter hebelten die Eingangstür des Wohnhauses auf und durchsuchten im Anschluss die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen, aus welchen sie unter anderem Elektronikgeräte sowie Bargeld entwendeten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Unbekannter blockiert Einfahrt zu Tiefgarage, Limburg, Hospitalstraße, Mittwoch, 24.04.2019, 14.10 Uhr

(si)Am frühen Mittwochnachmittag hat ein bisher unbekannter Mann in der Hospitalstraße in Limburg die Zufahrt zu einer Tiefgarage blockiert. Eine 22 Jahre alte Frau wollte gegen 14.10 Uhr mit ihrem Smart in die Tiefgarage fahren, als zwei Männer auf der Fahrspur der Tiefgarage standen. Einer der Männer soll daraufhin zur Beifahrerseite des Pkw gegangen sein und mit der Faust in den Innenraum geschlagen haben, wobei der 14 Jahre alte Beifahrer der Frau dabei leicht an einem Arm getroffen wurde. Zudem soll der Mann gegen den Pkw gespuckt und geschlagen haben, wobei der Außenspiegel des Smart beschädigt wurde. Laut den Zeugenaussagen soll der Täter etwa 30 Jahre alt gewesen sein und braune nach hinten gegeelte Haare gehabt haben. Zudem soll der Mann seine Sonnenbrille verkehrt herum im Nacken getragen haben. Bekleidet sei der Täter mit kurzer Hose, weißem T-Shirt sowie pinkfarbenen Sportschuhen und schwarzer Umhängetasche gewesen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Zwei hochwertige Mountainbikes entwendet, Waldbrunn, Mühlenstraße, Montag, 22.04.2019, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

(si)Im Laufe des Ostermontages wurden zwei hochwertige Mountainbikes von einem Grundstück in der Mühlenstraße in Hausen entwendet. Die beiden Fahrräder, ein blau-silbernes der Marke Bulls und ein graufarbenes der Marke Fischer, standen mit einem Schloss gesichert im Garten des Wohnhauses und hatten einen Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Vandalen wüten auf Schulgelände, Weilmünster, Mühlweg, Freitag, 19.04.2019, 10.00 Uhr bis Sonntag, 21.04.2019, 13.30 Uhr

(si)Zwischen Karfreitag und Ostersonntag haben Vandalen auf einem Schulgelände im Mühlweg in Weilmünster gewütet und dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro verursacht. Die Unbekannten beschädigten dabei mehrere Dämmplatten der Decke des Haupteingangs sowie eine Holzhütte auf dem Pausenhof. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

7. Unbekannten treiben auf Marktplatz ihr Unwesen, Weilburg, Marktplatz, Montag, 22.04.2019, 21.00 Uhr bis Dienstag, 23.04.2019, 11.00 Uhr

(si)Zwischen Montagabend und Dienstagvormittag haben Unbekannte auf dem Markplatz in Weilburg ihr Unwesen getrieben. Die Vandalen zerschlugen vier Glasplatten der Tische eines dortigen Cafés und entwendeten zudem einen dort stehenden Tisch. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

8. Mehrere Blitzeinschläge bei Unwetter, Bad Camberg-Würges, Riesengebirgsstraße und Limburg-Eschhofen, Mühlener Straße, Mittwoch, 24.04.2019, 20.00 Uhr

(si)Bei einem Unwetter am Mittwochabend kam es im Landkreis Limburg-Weilburg gleich zu mehreren Schäden durch Blitzeinschläge. So schlug der Blitz unter anderem in der Riesengebirgsstraße in Würges in den Dachüberstand eines Einfamilienhauses ein, wobei ein Sachschaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro entstand. Zudem wurde der Polizei ein Blitzeinschlag in einen Baum in der Mühlener Straße in Eschhofen gemeldet. Auch wurde die Polizei über herumliegende Äste unter anderem auf der B 49 zwischen Löhnberg und Biskirchen sowie zwischen Merenberg und Löhnberg und auf der Kreisstraße 412 zwischen Drommershausen und Ahausen informiert, welche von den eingesetzten Beamten weggeräumt werden konnten.

9. Über Verkehrsinsel gefahren und geflüchtet, Limburg-Lindenholzhausen, Frankfurter Straße, Mittwoch, 24.04.2019, 14.20 Uhr

(si)Am frühen Mittwochnachmittag wurde ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel in der Frankfurter Straße in Lindenholzhausen bei einer Unfallflucht beschädigt. Laut den Angaben eines Zeugen, soll ein rostbrauner Van mit Limburger Kennzeichen, gegen 14.20 Uhr, auf der Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Brechen unterwegs gewesen und dabei über die Verkehrsinsel gefahren sein. Der Fahrer des Van sei zunächst ausgestiegen und habe den Schaden begutachtet. Im Anschluss sei der Mann wieder in sein Fahrzeug gestiegen und weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Fahrer wird als etwa 1,70 m groß, zwischen 60 und 70 Jahren alt und schlank mit grauen Haaren beschrieben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell