PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht Polizeidirektion Limburg - Weilburg vom 02.04.2018

Limburg (ots) - 1. Diebstahl von Kennzeichenschild 65520 Bad Camberg, Weißerdstraße Samstag, 31.03.2018, 22:00 bis Sonntag, 01.04.2018, 10:00 Uhr

Von einem am Straßenrand geparkten Pkw Ford Kuga wurde das hintere amtliche Kennzeichen LM - NC 98 entwendet. Hinweise auf den unbekannten Täter gibt es bisher nicht.

2. Sachbeschädigung an Hauswand 65599 Dornburg-Wilsenroth, Elbstraße Samstag, 31.03.2018, 23:30 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Ostersonntag haben unbekannte Täter eine Hauswand mit Eiern beworfen und dadurch den Verputz beschädigt. Die Reinigungsarbeiten wurden auf ca. 500 EUR beziffert.

3. Trunkenheit im Straßenverkehr 65627 Elbtal-Dorchheim, Limburger Straße Sonntag, 01.04.2018, 22:05 Uhr

Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer wurde kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er das Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol führte. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

4. Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von Betäubungsmitteln 65599 Dornburg-Frickhofen, Bahnhofstraße Montag, 02.04.2018. 01:45 Uhr

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer wurde aufgrund überhöhter Geschwindigkeit angehalten und überprüft. Dabei wurden deutliche Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein vom Fahrer durchgeführter Drogenvortest bestätigte den Verdacht, so dass eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurde.

5. Verkehrsunfall B 49 Gem. Beselich-Heckholzhausen Sonntag, 01.04.2018, 14:40 Uhr

Der 46 Jahre alte Fahrer eines Audis befuhr die B 49 aus Richtung Weilburg kommend in Fahrtrichtung Limburg. In Höhe Heckholzhausen kam er aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab nun kollidierte dort mit der Schutzplanke. Der Fahrer blieb aber unverletzt. Am Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 7500 Euro. Es wurden auch etwa 10 Meter Schutzplanke beschädigt.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeistationen Limburg Telefon 06431 / 91400 und Weilburg Telefon 06471 / 93860 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: