PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

20.12.2021 – 16:00

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: In Erdgeschosswohnung eingebrochen +++ Polizist bei Kontrolle verletzt +++ Tür mutwillig beschädigt +++ Pedelec entwendet

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. In Erdgeschosswohnung eingebrochen,

Friedrichsdorf, Seulberg, Lilienweg, 17.12.2021, 17.45 Uhr bis 21.00 Uhr (pa)Am Freitagabend kam es in Friedrichsdorf Seulberg zu einem Wohnungseinbruch. Zwischen 17.45 Uhr und 21.00 Uhr nahmen Einbrecher eine in einem Mehrfamilienhaus im Lilienweg befindliche Erdgeschosswohnung ins Visier. Gewaltsam öffneten die Täter ein Fenster, durch das sie in die Wohnräume einstiegen. Mit Diebesgut in Form von Schmuck sowie einer Geldbörse gelang es ihnen anschließend, den Tatort unerkannt wieder zu verlassen. Die Bad Homburger Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

2. Polizist bei Kontrolle verletzt,

Friedrichsdorf, Höhenstraße, 19.12.2021, gg. 19.45 Uhr (pa)In Friedrichsdorf wurde am Sonntagabend ein Polizeibeamter im Rahmen einer Kontrolle verletzt. Einer Streife der Polizeistation Bad Homburg fiel gegen 19.45 Uhr auf einem Tankstellengelände in der Höhenstraße ein Autofahrer auf, der sein Fahrzeug an der Tankstelle geparkt hatte. Nach Schilderung der Beamten machte der Mann den Eindruck, stark unter Alkohol- oder Drogeneinfluss zu stehen, sodass er einer Kontrolle unterzogen wurde. Der Kontrollierte - ein 35-jähriger Friedrichsdorfer - sei dabei unkooperativ gewesen sowie zunehmend aggressiver geworden und habe schließlich versucht, in sein Fahrzeug zu steigen. Die Beamten verhinderten dies und nahmen den Autofahrer fest, worauf der Mann mit einem Biss in den Arm eines der Polizisten reagiert habe. Der Festgenommene wurde zur Polizeidienststelle gebracht, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Gegen den Friedrichsdorfer, der auch keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte, wurden entsprechende Strafanzeigen gefertigt. Der durch den Biss verletzte Polizeibeamte konnte den Dienst nach einer Erstversorgung fortsetzen.

3. Tür mutwillig beschädigt,

Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Kirdorfer Straße, 19.12.2021, gg. 02.30 Uhr (pa)In Kirdorf kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Fall von Vandalismus. Zum Ziel wurde die Hauseingangstür eines Elektroladens in der Kirdorfer Straße. Unbekannte schlugen die Scheibe der Tür kaputt und hinterließen dabei einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Eine Zeugin wurde gegen 02.30 Uhr durch den Lärm auf das Treiben aufmerksam und konnte drei Jugendliche wahrnehmen, die sich beim Eintreffen der Polizei jedoch nicht mehr an der Örtlichkeit befanden. Nähere Beschreibungen liegen bislang nicht vor. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

4. Pedelec entwendet,

Oberursel, Platz der Deutschen Einheit, 18.12.2021, 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr (pa)Am Oberurseler Bahnhof wurde im Verlauf des Samstages ein Elektrofahrrad gestohlen. Die Besitzerin des E-Mountainbikes stellte ihr blau-schwarzes Rad der Marke "Ghost" -Modell "Hybrid Square Trekking B2.8 AL" - am Morgen gegen 09.00 Uhr an einem Fahrradständer ab und befestigte es mit einem Fahrradschloss daran. Als die Frau abends gegen 20.00 Uhr zurückkam, war nur noch das Schloss vor Ort, ihr über 2.000 Euro teures Rad war verschwunden. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer (06171) 6240 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen