PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

14.12.2021 – 16:23

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Ertappter Einbrecher setzt Pfefferspray ein +++ Diebstähle aus geparkten Fahrzeugen +++ Versammlungen von Coronaregel-Kritikern +++ Hyundai kommt von Fahrbahn ab +++ Geparkter Toyota beschädigt

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Ertappter Einbrecher setzt Pfefferspray ein, Bad Homburg v. d. Höhe, Urseler Straße, 13.12.2021, gg. 12.50 Uhr (pa)Am Montagmittag wurde in Bad Homburg ein Wohnungseinbrecher auf frischer Tat ertappt, woraufhin er Reizgas einsetzte, um zu entkommen. Zu dem Tatgeschehen kam es gegen 12.50 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Urseler Straße. Ein 54-jähriger Bewohner kam gerade vom Einkaufen zurück, als er bemerkte, dass seine Wohnungstür offenstand und augenscheinlich aufgebrochen worden war. Der Mann betrat die durchwühlte Wohnung in der Annahme, dass niemand mehr vor Ort sei. Im Inneren traf der Wohnungsinhaber jedoch auf einen Unbekannten, der seine Tat offenbar noch nicht vollendet hatte. Es kam daraufhin zu einem Gerangel zwischen den beiden Männern. Der ertappte Einbrecher zückte schließlich ein Reizstoffspray und setzte es gegen den 54-Jährigen ein, woraufhin es dem Täter gelang, aus dem Haus und anschließend in Richtung Schaberweg zu flüchten, wobei er ohne Beute blieb. Eine umfangreiche Fahndung nach dem Flüchtigen führte nicht zu seiner Ergreifung. Der Mann wird als etwa 30 Jahre alt, circa 175cm groß und schlank beschrieben. Er soll einen dunkleren Teint und einen Dreitagebart gehabt haben. Getragen habe der Täter eine schwarze Wollmütze, eine schwarze Steppjacke, Jeans und schwarze Wollhandschuhe. Weiter soll er gebrochen Deutsch gesprochen und einen dunklen Rucksack mitgeführt haben. Bad Homburger Kriminalpolizei ermittelt und bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

2. Diebstähle aus geparkten Pkw,

Usingen, Gutensteinstraße / Bartholomäus-Arnoldi-Straße / Schmidtbornstraße, Nacht zum 14.12.2021 (pa)In der Nacht von Montag auf Dienstag nahmen Diebe in Usingen geparkte Autos ins Visier. Wie am Dienstagmorgen angezeigt wurde, wurden in mehreren Straßen Pkw geöffnet und Wertgegenstände daraus gestohlen. Zwei Taten ereigneten sich in der Gutensteinstraße. Dort betraten die Täter ein umzäuntes Wohngrundstück, in dessen Einfahrt ein BMW abgestellt war. Sie öffneten den möglicherweise unverschlossenen Pkw und stahlen aus dem Innenraum eine Geldbörse sowie ein Etui mit Schmuck. Wenige Häuser entfernt wurde ebenfalls ein geparkter BMW geöffnet. In diesem Fall erbeuteten die Diebe neben einer Geldbörse einen Rucksack sowie eine Sonnenbrille. Zudem stahlen die Täter aus der Garage des Hauses, die sich durch eine im Wagen befindliche Fernbedienung öffnen ließ, einen Reitsattel. Zu einer weiteren Tat kam es in der Bartholomäus-Arnoldi-Straße. Dort wurde ein mutmaßlich unverschlossener Seat geöffnet und durchsucht, wobei lediglich eine Euromünze entwendet wurde. Ersten Erkenntnissen nach kam es auch in der Schmidtbornstraße zu mindestens einem Versuch, einen Pkw zu öffnen. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen bittet Personen, die in den genannten Bereichen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06081) 9208 - 0 zu melden.

3. Versammlungen von Coronaregel-Kritikern, Bad Homburg / Usingen, 13.12.2021, (pa)Am Montagabend kam es in Bad Homburg und Usingen zu Versammlungen von Coronaregel-Kritikern.

In Bad Homburg fanden sich gegen 18.30 Uhr etwa 60 Personen zu einer angemeldeten Versammlung im Bereich der Innenstadt zusammen. Diese endete gegen 20.45 Uhr und verlief störungsfrei. In Usingen versammelten sich gegen 17.30 Uhr etwa 35 Personen im Bereich der Kreuzgasse, um durch die Stadt zu laufen. Auch diese Versammlung endete gegen 18.50 Uhr ohne besondere Vorkommnisse.

Die Versammlungen wurden durch die Polizei sowie die zuständigen Versammlungsbehörden eng begleitet und auf die Einhaltung der Corona-Regeln sowie erteilten Auflagen geachtet.

4. Hyundai kommt von Fahrbahn ab,

L3055, zw. Waldsolms und B 456 (Gemarkung Grävenwiesbach), 13.12.2021, gg. 21.55 Uhr (pa)Am Montagabend hatte ein Verkehrsunfall auf der L 3055 bei Grävenwiesbach für einen Autofahrer eine Strafanzeige sowie Blutprobe zur Folge. Kurz vor 22.00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Usinger mit einem Hyundai die Landesstraße aus Richtung Waldsolms kommend in Fahrtrichtung B 456, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Kleinwagen kollidierte dort mit einem Verkehrsschild sowie einem Leitpfosten. Dabei wurde das Fahrzeug so beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer, der bei der Kollision unverletzt geblieben war, nicht über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Darüber hinaus schlug ein mit dem Mann durchgeführter Drogenvortest an, sodass der Autofahrer zur Polizeistation Usingen gebracht wurde, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm und eine entsprechende Strafanzeige gefertigt wurde.

5. Geparkter Toyota beschädigt,

Oberursel, Bommersheim, Karl-Hermann-Flach-Straße, 13.12.2021, 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr (pa)Am Montag verursachte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in Oberursel einen Schaden von rund 2.000 Euro an einem geparkten Pkw. Ein grauer Toyota Auris war zwischen 13.00 Uhr und 19.00 Uhr am Fahrbahnrand der Bommersheimer Karl-Hermann-Flach-Straße geparkt, als ein anderes Fahrzeug - mutmaßlich beim Rangieren - gegen die Front des Kompaktwagens fuhr. Der oder die Verantwortliche fuhr anschließend davon, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass das unfallverursachende Fahrzeug einen Schaden an einem der Rücklichter aufweist. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Oberursel unter (06171) 6240 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Storys aus Bad Homburg v.d. Höhe
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen